Zur Haupt-Navigation Direkt zum Inhalt

Research Note September 2021

Investieren in Low-Volatility – eine Langzeitbetrachtung

Investieren in Low-Volatility – eine Langzeitbetrachtung

In Kürze:

  • Low-Volatility Strategien liefern über die letzten knapp einhundert Jahre am US-Aktienmarkt signifikant höhere risikoadjustierte Renditen als der kapitalgewichtete Marktindex.

  • Die Outperformance von Low-Volatility-Portfolios schwankt im Zeitverlauf, aber kehrt regelmässig zu seinem positiven langfristigen Mittelwert zurück (Low-Volatility Prämie). 

  • Low-Volatility erzielt in starken Hausse- und Erholungsphasen unterdurchschnittliche Renditen, weshalb Perioden mit schwacher Performance über Jahre andauern können.

  • Investieren in Low-Volatility erfordert Geduld und Disziplin, aber die Argumente und historischen Daten sind weiterhin sehr überzeugend.  
Lesen Sie jetzt wie Low-Volatility langfristig den Markt schlägt und erfahren Sie wie das Investieren nach dem Low-Volatility-Ansatz weniger riskant ist und das Risikobudget schont.

Gerne senden wir Ihnen unsere gesamte Research Note via E-Mail zu.

OLZ Quantitative Research Patrick Walker

Dr. Patrick Walker

Zum Autor
OLZ Quantitative Research Cyril Bachelard

Cyril Bachelard

Zum Autor
OLZ CIO Carmine Orlacchio

Carmine Orlacchio

Zum Autor
Zum Footer Zur Startseite