Zur Haupt-Navigation Direkt zum Inhalt

Performance Kommentar

3. Quartal 2020

Aktien Welt

Während den ersten zwei Monaten des vergangenen Quartals setzten die globalen Aktienmärkte ihren seit Ende März andauernden Gipfelsturm fort. Der MSCI World Index konnte im Juli und August (in USD) rund 12% zulegen und einen neuen historischen Höchststand erreichen. Die Performance wurde dabei einmal mehr von zyklischen Technologietiteln getrieben, die insbesondere im US Aktienmarkt breit vertreten sind. Im September präsentierte sich dann seit langem wieder einmal ein anderes Bild. Die steigenden Infektionszahlen in Europa liessen die Furcht vor einer zweiten Coronawelle wieder aufflammen und die Marktrisikoindikatoren wieder ansteigen. Die bisherigen Gewinner des Jahres, sprich technologieaffine Unternehmen wie Apple oder Tesla, notierten im Minus. Defensivere Sektoren hielten sich hingegen relativ gut.

Unsere risikobasierten Strategien verhielten sich im Q3 auch dementsprechend. Unser Untergewicht im US Markt und speziell in den Techgiganten sowie die generell defensivere Titelselektion führten im Juli und August zu einer Underperformance. Genau umgekehrt sah es dann im September aus. Die Outperformance zum Quartalsende hin reichte aber nicht, um den Rückstand aufzuholen.

Der USD hat den Abwärtstrend des zweiten Quartals fortgesetzt und gegenüber dem CHF weitere 3% eingebüsst. Auch wenn untergewichtet, bleibt der USD die grösste Währungsposition in unseren Aktien Welt Fonds. Die Verluste des USD konnten teilweise von der Aufwertung des GBP und des AUD kompensiert werden. In der Schlussabrechnung schnitten die währungsgesicherten Fondsklassen etwas besser ab als die ohne Hedging.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Welt
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Klasse C Währung CHF Lancierung 31.01.2014 Kurs 141.62
Rendite September
-0.75 %
-1.49 %
Rendite 2020
-15.14 %
-3.51 %
Rendite kum. seit Lancierung
41.22 %
70.55 %
Risiko Volatilität
10.59 %
13.99 %
Sharpe Ratio
0.50
0.60
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World Index (85% CHF hedged)
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 17.12.2014 Kurs 13'055.15
Rendite September
-1.28 %
-2.78 %
Rendite 2020
-12.23 %
-0.67 %
Rendite kum. seit Lancierung
21.30 %
45.58 %
Risiko Volatilität
8.87 %
13.56 %
Sharpe Ratio
0.33
0.46
Aktien Welt ex CH
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index
Klasse I-C Währung CHF Lancierung 15.04.2014 Kurs 14'631.39
Rendite September
-0.73 %
-1.55 %
Rendite 2020
-15.13 %
-3.55 %
Rendite kum. seit Lancierung
47.18 %
70.96 %
Risiko Volatilität
10.91 %
14.41 %
Sharpe Ratio
0.53
0.57
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index (85% CHF hedged)
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 27.06.2014 Kurs 1'276.87
Rendite September
-1.22 %
-2.89 %
Rendite 2020
-12.58 %
-0.62 %
Rendite kum. seit Lancierung
33.42 %
48.15 %
Risiko Volatilität
8.99 %
13.22 %
Sharpe Ratio
0.53
0.49
Aktien Welt ex CH (Quellensteuerbefreit USA und Japan)
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index
Klasse I-C Währung CHF Lancierung 09.11.2017 Kurs 15'098.39
Rendite September
-0.71 %
-1.55 %
Rendite 2020
-14.95 %
-3.55 %
Rendite kum. seit Lancierung
-2.61 %
12.39 %
Risiko Volatilität
12.77 %
16.87 %
Sharpe Ratio
-
-
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index (85% CHF hedged)
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 09.11.2017 Kurs 1'323.32
Rendite September
-1.19 %
-2.89 %
Rendite 2020
-12.24 %
-0.62 %
Rendite kum. seit Lancierung
-0.29 %
13.69 %
Risiko Volatilität
10.85 %
16.67 %
Sharpe Ratio
-
-
Vorsorgelösungen für Säule 3a und Freizügigkeitsguthaben
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World Index (85% CHF hedged)
Klasse IH Währung CHF Lancierung 24.10.2019 Kurs 89.23
Rendite September
-1.28 %
-2.78 %
Rendite 2020
-12.26 %
-0.67 %
Rendite kum. seit Lancierung
-10.77 %
4.81 %
Risiko Volatilität
15.55 %
22.73 %
Sharpe Ratio
-
-

Aktien Emerging Markets

Die Marktdynamik in den Schwellenländern war im Q3 mit derjenigen der Industrieländer vergleichbar: Steigende Märkte und sinkende Risikoindikatoren im Juli und August, das umgekehrte Bild dann im September. Schwellenländer wie China, Indien oder Brasilien wurden von der Pandemie deutlich heftiger getroffen als der Rest der Welt. Die massiven Liquiditätsspritzen der Zentralbanken und der durch diverse Konjunkturpakete wiederbelebte Konsum kommt auch diesen Staaten und deren Märkten zu Hilfe. Eine allfällige zweite Welle wird wahrscheinlich vor keinen Landesgrenzen haltmachen. Damit wird die Welt zur Schicksalsgemeinschaft, was sich auch in einer steigenden Korrelation zwischen Industrie- und Schwellenländermärkten bemerkbar macht.

Der MSCI Emerging Market Index hat praktisch am gleichen Tag wie der MSCI World eine neues Allzeithoch erreicht. Ein Teil der positiven Performance ist auf eine weitere Abwertung des USD zurückzuführen. Das sind gute Neuigkeiten für Firmen und Staaten, die vorwiegend in USD verschuldet sind. Zyklische Titel haben dabei einmal mehr deutlich besser abgeschnitten als defensive. Der Sektor für diskretionäre Konsumgüter konnte dabei am stärksten zulegen, dicht gefolgt von Informationstechnologie. Beide Sektoren sind in unseren risikooptimierten Portfolios typischerweise untergewichtet. Die Risikoindikatoren waren tendenziell rückläufig, was insgesamt nicht ein ideales Umfeld für unseren Ansatz ist. In der Summe resultierte eine positive Quartalsperformance, wenn auch hinter Benchmark.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Emerging Markets
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI Emerging Markets Index
Klasse I Währung CHF Lancierung 22.08.2012 Kurs 943.20
Rendite September
0.10 %
0.40 %
Rendite 2020
-10.89 %
-6.22 %
Rendite kum. seit Lancierung
-5.68 %
28.48 %
Risiko Volatilität
11.75 %
14.45 %
Sharpe Ratio
-0.04
0.25

Aktien Schweiz

Der Schweizer Aktienmarkt ist für seine defensive Zusammensetzung bekannt (und daher phasenweise auch begehrt). So konnte der SPI im Gegensatz zu zahlreichen anderen Indizes auch im September ein leichtes Plus verbuchen.

In diesem leicht positiven Q3 konnte unser Fonds die Benchmark um mehr als 5% hinter sich lassen. Damit notiert er über dem Niveau von Anfang Jahr.

Einen signifikanten Beitrag an die Outperformance lieferte das Übergewicht von Sunrise. Der Titel legte im August dank einer Akquisitionsofferte von UPC Liberty sehr stark zu. Die Outperformance im Q3 war aber nicht die Konsequenz eines einmaligen «Glückstreffers», sondern kam auch durch den Selektionsbeitrag zahlreicher anderer Titel zustande – z.B. EMS Chemie, Geberit oder Kühne & Nagel. Das Portfolio konnte den SPI auch im Juli und September übertreffen – ohne Beitrag von Sunrise. Auch das schwache Abschneiden von Novartis – in unserem Fonds aufgrund verletzter ESG-Kriterien ausgeschlossen – kam der relativen Performance entgegen.

Apropos Novartis: Das Unternehmen hat in den vergangenen Monaten eine Reihe von rechtlichen Vergleichen abgeschlossen und ist zur Zahlung grosser Summen verurteilt worden. Das Anerkennen von Fehlern und die Ergreifung von korrigierenden Massnahmen hat dazu geführt, dass Novartis unsere Nachhaltigkeitskriterien nicht mehr verletzt. Der Titel wird somit beim nächsten Rebalancing wieder in unserem investierbaren Anlageuniversum auftauchen.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Schweiz
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Swiss Performance Index (TR)
Klasse IR Währung CHF Lancierung 20.12.2010 Kurs 2'383.03
Rendite September
2.55 %
0.52 %
Rendite 2020
0.11 %
-0.88 %
Rendite kum. seit Lancierung
156.12 %
117.41 %
Risiko Volatilität
10.20 %
11.06 %
Sharpe Ratio
1.01
0.76

Aktien Europa ex Schweiz

Der Börsensommer verlief, anders als z.B. in den USA, etwas weniger heiss. Zwar konnten auch In Europa zyklische Sektoren phasenweise zulegen, doch präsentierte sich das Bild insgesamt etwas verhaltener. Die wieder deutlich angestiegenen Covid-19 Infektionszahlen und die damit einhergehenden Einschränkungen des wirtschaftlichen Lebens bereiten den Anlegern Sorgen. Auch die nicht enden wollenden Brexit-Verhandlungen drückten zusätzlich auf die Stimmung.

In dieser (positiven) Seitwärtsphase konnte unsere risikobasierte Strategie gut mit dem Index mithalten. Am Ende resultierte gar eine leichte Outperformance.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Europa ex CH
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI Europe ex CH Index
Klasse I-C Währung CHF Lancierung 15.09.2015 Kurs 961.85
Rendite September
-0.79 %
-1.73 %
Rendite 2020
-13.77 %
-15.51 %
Rendite kum. seit Lancierung
-0.48 %
8.49 %
Risiko Volatilität
12.39 %
15.59 %
Sharpe Ratio
0.02
0.15
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI Europe ex CH (CHF hedged) Index
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 15.09.2015 Kurs 103.87
Rendite September
0.02 %
-1.32 %
Rendite 2020
-10.74 %
-13.42 %
Rendite kum. seit Lancierung
7.44 %
14.58 %
Risiko Volatilität
10.12 %
13.39 %
Sharpe Ratio
0.16
0.24

Aktien USA

Juli und August bescherten dem US Aktienmarkt neue historische Höchststände. Der Optimismus der Anleger spiegelte sich in der weiterhin starken Performance von zyklischen Sektoren wieder sowie im sinkenden Niveau der Risikoindikatoren. Insbesondere die grossen Technologiefirmen kannten nur eine Richtung: nach oben. Im September schien dieser Optimismus verflogen zu sein. Was folgte, war der erste negative Monat seit März. Unsicherheit bzgl. der Fortsetzung der Stützungsmassnahmen für Firmen und Arbeitslose und wieder ansteigende Infektionszahlen führten zur Septemberkorrektur. Auch die Präsidentschaftswahlen rücken immer mehr in den Fokus und sorgen für weitere Unsicherheit. Vor diesem Hintergrund scheinen die Bewertungen für einige Anleger doch langsam etwas gar hoch zu sein.

Das Untergewicht in zyklischen Wachstumstiteln führte bis Ende August dazu, dass unsere risikobasierte Strategie nicht mit der Benchmark mithalten konnte. Der Rückstand konnte dann aber im volatileren September wieder etwas eingegrenzt werden.

Der USD gab gegenüber dem CHF weiter nach. Die währungsgesicherte Fondsklasse schnitt daher leicht besser ab.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien USA
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Klasse P Währung USD Lancierung 20.10.2016 Kurs 130.03
Rendite September
-2.17 %
-3.77 %
Rendite 2020
-7.94 %
6.83 %
Rendite kum. seit Lancierung
30.99 %
68.47 %
Risiko Volatilität
13.01 %
15.86 %
Sharpe Ratio
0.55
0.91
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI USA Index (95% CHF hedged)
Klasse PH Währung CHF Lancierung 20.10.2016 Kurs 116.50
Rendite September
-2.15 %
-3.82 %
Rendite 2020
-9.64 %
4.70 %
Rendite kum. seit Lancierung
17.34 %
50.37 %
Risiko Volatilität
12.93 %
15.81 %
Sharpe Ratio
0.33
0.71

Obligationen Fremdwährungen (CHF hedged)

Sowohl die FED als auch die EZB unterstrichen im Q3 ein weiteres Mal, dass das Zinsniveau bis auf weiteres nicht steigen wird. Zudem wird der geldpolitische Anforderungskatalog für einen solchen Zinsschritt immer länger und die Kriterien immer vager. So strebt die FED nicht mehr ein fixes, sondern neu ein durchschnittliches Inflationsziel an. Die meisten Zinskurven verschoben sich auch im Q3 leicht nach unten, was für Anleihen zu einer positiven Quartalsperformance führte. Für qualitativ schwächere Schuldner fiel dieser Effekt etwas deutlicher aus.

Unsere beiden Obligationen Fremdwährungen Fonds mit mittlerer («Mid Term») und langer Duration («Long Term») konnten in diesem Umfeld nicht ganz mit dem jeweiligen Vergleichsindex mithalten. Grund dafür war einerseits die etwas tiefere Duration, andererseits unser Fokus auf Schuldner mit höchster Bonität.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Obligationen Fremdwährungen (CHF hedged)
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Klasse I Währung CHF Lancierung 17.04.2007 Kurs 1'346.55
Rendite September
0.69 %
0.68 %
Rendite 2020
4.29 %
4.52 %
Rendite kum. seit Lancierung
50.10 %
47.79 %
Risiko Volatilität
4.29 %
3.08 %
Sharpe Ratio
0.71
0.95
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Klasse I Währung CHF Lancierung 01.07.2011 Kurs 976.11
Rendite September
0.09 %
0.11 %
Rendite 2020
1.64 %
2.89 %
Rendite kum. seit Lancierung
3.66 %
10.14 %
Risiko Volatilität
1.45 %
1.47 %
Sharpe Ratio
0.27
0.72

Obligationen CHF

Im März führte die Flucht in Liquidität zu grossem Verkaufsdruck und steigenden Zinsen bei hochwertigen CHF Anleihen. Mit der Beruhigung der Märkte sind diese Bonds trotz negativer Verzinsung wieder gefragt. Dies führte im Q3 gleich wie in Q2 zu einem sinkenden Zinsniveau und damit zu einer positiven Rendite.

Der Fondsperformance im Q3 war ein Spiegelbild von Q2. Die im Vergleich zum Marktindex tiefere Duration drückte zwar etwas auf die Performance, konnte aber durch das bessere Abschneiden von Schuldnern mit tieferen Ratings grösstenteils kompensiert werden. Tatsächlich wird im Vergleich zum Marktindex ein Teil der Staatsanleihen durch Titel von öffentlichen oder durch öffentlich kontrollierte Emittenten mit AA und A Ratings ersetzt. Die SNB hielt einmal mehr fest, dass ein Ende der Negativzinspolitik noch nicht in Sicht ist. Angesichts der vielen Unsicherheiten, bleiben solide CHF-Anleihen eine der wenigen Anlagemöglichkeiten, um das Portfoliorisiko zu reduzieren.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Obligationen CHF
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
SBI AAA-BBB TR
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 01.07.2014 Kurs 1'026.02
Rendite September
0.61 %
0.80 %
Rendite 2020
-0.43 %
0.38 %
Rendite kum. seit Lancierung
4.32 %
10.26 %
Risiko Volatilität
2.70 %
3.66 %
Sharpe Ratio
0.25
0.43

Mischfonds Smart Invest 65

Unser Mischfonds mit 65% Aktien schloss Q3 praktisch gleichauf mit dem Vergleichsindex (mit 40% Aktienanteil) ab. Während die risikobasierten Aktienbausteine für Schwellen- und Industrieländer die Performance etwas ausbremsten, konnte der Baustein für Aktien Schweiz hingegen überzeugen. Auf der Obligationenseite belasteten insbesondere die tiefere Duration und der Fokus auf Schuldner mit hoher Bonität. Die höhere Aktienquote war im Umfeld steigender Kurse von Vorteil und konnte so den Performancerückstand der risikobasierten Strategien ausgleichen. Auch die tiefere Fremdwährungsquote war für den Fonds von Vorteil. So verlor der USD z.B. 2.7% gegenüber dem CHF.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Mischfonds
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Pictet BVG-40 Index
Klasse IR Währung CHF Lancierung 19.05.2017 Kurs 101.28
Rendite September
-0.12 %
0.32 %
Rendite 2020
-5.20 %
-0.34 %
Rendite kum. seit Lancierung
2.73 %
13.46 %
Risiko Volatilität
6.91 %
6.39 %
Sharpe Ratio
0.08
0.60
Vorsorgelösungen für Säule 3a und Freizügigkeitsguthaben
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Pictet BVG-40 Index
Klasse I Währung CHF Lancierung 03.11.2016 Kurs 110.10
Rendite September
-0.11 %
0.32 %
Rendite 2020
-5.01 %
-0.34 %
Rendite kum. seit Lancierung
10.44 %
20.60 %
Risiko Volatilität
6.54 %
6.02 %
Sharpe Ratio
0.39
0.81

Mischfonds Smart Invest Dynamic

Unser Mischfonds mit dynamischer Allokation erzielte im Q3 nur eine relativ tiefe positive Performance. Das Portfolio war während des gesamten Q3 zu 100% in Anleihen investiert. Grund dafür ist das nach wie vor sehr hohe Risikoniveau am Markt, auch wenn die inzwischen rekordhohe Performance der Aktienmärkte solche Risiken weniger offensichtlich macht. Bei der Anlageallokation misst das dynamische Modell die Attraktivität unserer risikobasierten Aktien- und Anleihenstrategien, welche die Bausteine der Investitionen bilden. Bei den Modellschätzungen seit April war das Risiko-Ertrags-Verhältnis einer 100% Anleihen Strategie überlegen. Dazu beigetragen hat die Tatsache, dass die Markterholung seit Ende März äusserst heterogen ablief und nicht alle Titel und Sektoren gleich beflügelte. Die Pandemie traf nicht alle gleich: während technologieaffine und zyklische Werte im Fokus der Anleger standen und stark zulegen konnten, lagen defensive Titel und unsere risikobasierten Aktienfonds nur minimal im Plus.  

Eine höhere oder gar eine voll ausgeschöpfte Aktienquote von 100% hätte (bei monatlichem Rebalancing) im Q3 zu einer negativen Performance geführt.

Wir wiederholen, was wir schon im Kommentar zum Q2 betonten: Für Anleger, die sich in unsicheren Zeiten weiterhin auf die Verringerung des Portfoliorisikos konzentrieren, bietet dieser Ansatz eine Möglichkeit, dies auf systematische Weise umzusetzen. Um den Mehrwert dieses Ansatzes profitieren zu können, sind aber weiterhin Geduld und Disziplin erforderlich.

Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite September

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite 2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum. seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Mischfonds
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Benutzerdefinierter Benchmark (60% Aktien)
Klasse IR Währung CHF Lancierung 05.07.2018 Kurs 834.50
Rendite September
0.39 %
-0.44 %
Rendite 2020
-20.72 %
-0.62 %
Rendite kum. seit Lancierung
-16.39 %
8.55 %
Risiko Volatilität
13.05 %
11.46 %
Sharpe Ratio
-
-
Werte per 30.09.2020 in Referenzwährung der Fonds
Benutzerdefinierter Benchmark (60% Aktien)
Klasse I Währung CHF Lancierung 31.10.2019 Kurs 80.33
Rendite September
0.43 %
-0.44 %
Rendite 2020
-20.48 %
-0.62 %
Rendite kum. seit Lancierung
-19.67 %
1.32 %
Risiko Volatilität
18.49 %
14.29 %
Sharpe Ratio
-
-
Zum Footer Zur Startseite