Zur Haupt-Navigation Direkt zum Inhalt

Performance-Kommentar Q4 2019

Aktien Welt

Das 4. Quartal steht repräsentativ für das gesamte vergangene Aktienjahr: Während ein Kursrekord den nächsten jagte, dümpelte die Volatilität – von ein paar kleineren Ausreissern abgesehen – auf tiefem Niveau vor sich hin. Konjunktursorgen prägten zwar zu Beginn des Jahres noch die Schlagzeilen, doch spätestens mit der Rückkehr der ultralockeren Geldpolitik von FED und EZB verflüchtigten sich auch diese zusehends. Der aufkeimende Risikoappetit spiegelte sich auch in der Outperformance von zyklischen gegenüber defensiven Titeln wider.

In der Jahresabrechnung legte der MSCI World Index um über 25% (in CHF) zu. Unsere risikobasierten Strategien konnten mit diesem Tempo erwartungsgemäss nicht ganz mithalten und schlossen 2019 mit einem Plus von knapp 18% ab. Nach den ersten neun Monaten lagen sie noch praktisch gleichauf mit ihrer jeweiligen Benchmark. Erst die starke Outperformance von zyklischen Sektoren sowie die starke Nachfrage nach risikoreicheren Titeln im Q4 führte am Ende zur deutlichen Underperformance.

Der CHF legte im Q4 gegenüber den meisten Hauptwährungen zu. Dies führte dazu, dass die Fondsklassen mit Währungsabsicherung besser abschnitten als deren Pendants ohne Hedging. Über das ganze 2019 gesehen sieht es umgekehrt aus. Die Renditedifferenz liegt jedoch unter einem Prozentpunkt.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Welt
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World Index
Klasse C Währung CHF Lancierung 31.01.2014 Kurs 167.39
Rendite
Januar
0.31 %
-1.01 %
Rendite
2020
0.31 %
-1.01 %
Rendite kum.
seit Lancierung
66.92 %
74.97 %
Risiko
Volatilität
8.65 %
12.14 %
Sharpe
Ratio
1.03
0.81
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World Index (85% CHF hedged)
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 17.12.2014 Kurs 15'114.03
Rendite
Januar
1.61 %
-0.51 %
Rendite
2020
1.61 %
-0.51 %
Rendite kum.
seit Lancierung
40.43 %
45.81 %
Risiko
Volatilität
6.75 %
11.14 %
Sharpe
Ratio
0.93
0.63
Aktien Welt ex CH
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index
Klasse I-C Währung CHF Lancierung 15.04.2014 Kurs 17'280.73
Rendite
Januar
0.23 %
-1.05 %
Rendite
2020
0.23 %
-1.05 %
Rendite kum.
seit Lancierung
73.83 %
75.40 %
Risiko
Volatilität
8.89 %
12.50 %
Sharpe
Ratio
1.08
0.78
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index (85% CHF hedged)
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 27.06.2014 Kurs 1'481.97
Rendite
Januar
1.46 %
-0.54 %
Rendite
2020
1.46 %
-0.54 %
Rendite kum.
seit Lancierung
54.85 %
48.27 %
Risiko
Volatilität
6.73 %
10.79 %
Sharpe
Ratio
1.21
0.68
Aktien Welt ex CH (Quellensteuerbefreit USA und Japan)
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index
Klasse I-C Währung CHF Lancierung 09.11.2017 Kurs 17'798.85
Rendite
Januar
0.26 %
-1.05 %
Rendite
2020
0.26 %
-1.05 %
Rendite kum.
seit Lancierung
14.81 %
15.31 %
Risiko
Volatilität
8.71 %
13.06 %
Sharpe
Ratio
0.00
0.00
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World ex Switzerland Index (85% CHF hedged)
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 09.11.2017 Kurs 1'530.54
Rendite
Januar
1.50 %
-0.54 %
Rendite
2020
1.50 %
-0.54 %
Rendite kum.
seit Lancierung
15.32 %
13.79 %
Risiko
Volatilität
6.51 %
12.54 %
Sharpe
Ratio
0.00
0.00
Vorsorgelösungen für Säule 3a und Freizügigkeitsguthaben
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI World Index (85% CHF hedged)
Klasse IH Währung CHF Lancierung 24.10.2019 Kurs 103.33
Rendite
Januar
1.60 %
-0.51 %
Rendite
2020
1.60 %
-0.51 %
Rendite kum.
seit Lancierung
3.33 %
4.98 %
Risiko
Volatilität
3.03 %
6.42 %
Sharpe
Ratio
0.00
0.00

Aktien Emerging Markets

Im Q3 konnte unser Fonds bei ansteigenden Marktrisikoindikatoren die Benchmark übertreffen. Ein völlig umgekehrtes Bild präsentierte sich im Q4. Unsere risikobasierte Strategie konnte zwar das Quartal im Plus beenden, aufgrund der bereits sehr tiefen und dazu noch weiter rückläufigen Volatilität lag sie jedoch deutlich hinter dem Vergleichsindex. Dieser legte mit +12% (in USD) einen fulminanten Schlussspurt hin. Die Performanceanalyse zeigt auf, dass die Renditebeiträge der Länder- und Währungsallokation relativ zur Benchmark fast neutral ausfallen. Die Titelselektion hingegen entpuppte sich als sehr unvorteilhaft. Generell präsentierte sich Q4 alles andere als günstig für risikobasierte Aktienstrategien, wie wir auch in anderen Anlageuniversen feststellen konnten.

Die Underperformance ist nicht auf ein paar einzelne Titel oder Länder zurückzuführen. Beflügelt von den etwas sanfteren Tönen im Handelsstreit zwischen den USA und China, stieg auch wieder das Interesse an Schwellenländeranlagen. Mit der Performance der Industrieländer konnten die Emerging Markets bis und mit Q3 nicht mithalten und hatten zum Jahresende hin entsprechend hohen Nachholbedarf. Vor allem zyklische Werte waren stark gefragt – genau jene Eigenschaften, die unser Optimierungsmodell tendenziell untergewichtet. So schloss z.B. der IT-Sektor, notabene das grösste Untergewicht in unserer Allokation, mit +18.7% am stärksten ab.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Emerging Markets
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI Emerging Markets Index
Klasse I Währung CHF Lancierung 22.08.2012 Kurs 1'020.95
Rendite
Januar
-3.54 %
-5.05 %
Rendite
2020
-3.54 %
-5.05 %
Rendite kum.
seit Lancierung
2.10 %
30.09 %
Risiko
Volatilität
10.87 %
13.17 %
Sharpe
Ratio
0.05
0.32

Aktien Schweiz

Während andere Aktienmärkte resp. -indizes den einen oder anderen kurzfristigen Kursrücksetzer zu verzeichnen hatten, setzte der Schweizer Markt zu einem fast durchgehenden Höhenflug an. Das Resultat lässt sich sehen: +30% erzielte der Swiss Performance Index im vergangenen Jahr. Noch sehenswerter schnitt unser Aktien Schweiz Fonds ab. Nach einem Q4 im Gleichschritt mit der Benchmark konnte er diese über das ganze Jahr gesehen gar um 1% übertreffen.

Diese Outperformance ist insofern erstaunlich, als dass unsere risikobasierten Strategien in einem derart starken Marktumfeld tendenziell Mühe bekunden mit der kapitalgewichteten Benchmark mitzuhalten. Im vergangenen Jahr trug insbesondere die Titelselektion im Gesundheits-, Finanz- und Industriesektor zum guten Resultat bei. Der nachhaltigkeitsbedingte Ausschluss von Novartis hat sich im 2019 klar ausbezahlt, während die Untergewichtung von Nestlé auf die Rendite drückte. Zu den besten Titeln gehörten u.a. die übergewichteten Geberit, Zurich Insurance Group, SPS sowie Barry Callebaut.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Schweiz
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
Swiss Performance Index (TR)
Klasse IR Währung CHF Lancierung 20.12.2010 Kurs 2'424.46
Rendite
Januar
1.86 %
0.26 %
Rendite
2020
1.86 %
0.26 %
Rendite kum.
seit Lancierung
160.57 %
119.91 %
Risiko
Volatilität
9.82 %
10.82 %
Sharpe
Ratio
1.15
0.85

Aktien Europa ex Schweiz

Orchestriert von der EZB, schloss sich Europa dem weltweiten Jahresendspurt an und beendete sowohl Q4 als auch das ganze Jahr deutlich im Plus. In einem Jahr, geprägt von Brexit-Querelen, Konjunktursorgen und (geld-)politischen Umbrüchen, eine mehr als respektable Performance – wenngleich sie mit +20% nicht ganz mit anderen Märkten mithalten konnte.

Auch in Europa präsentierten sich zyklische Sektoren resp. Titel von ihrer starken Seite. In Kombination mit einem von der EZB geflissentlich gedämpften Volatilitätsniveau boten sie für unsere risikobasierte Strategie ein herausforderndes Umfeld. Dass bzgl. Brexit nun endlich Klarheit herrscht, hat nicht nur den britischen Markt, sondern auch das GBP beflügelt. Unser Übergewicht in Grossbritannien zahlte sich entsprechend aus. Dies hat auch dazu beigetragen, dass trotz der eher ungünstigen Rahmenbedingungen im Q4 gar eine leichte Outperformance und im 2019 ein Plus von rund 16% resultierte.

Die währungsgesicherte Fondsklasse schnitt gar noch etwas besser ab. Während der EUR gegenüber dem CHF an Terrain einbüsste, gehört das GBP zu den Gewinnern.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien Europa ex CH
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI Europe ex CH Index
Klasse I-C Währung CHF Lancierung 15.09.2015 Kurs 1'107.54
Rendite
Januar
-0.71 %
-3.48 %
Rendite
2020
-0.71 %
-3.48 %
Rendite kum.
seit Lancierung
14.59 %
23.94 %
Risiko
Volatilität
10.68 %
13.36 %
Sharpe
Ratio
0.33
0.44
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI Europe ex CH (CHF hedged) Index
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 15.09.2015 Kurs 117.17
Rendite
Januar
0.69 %
-2.21 %
Rendite
2020
0.69 %
-2.21 %
Rendite kum.
seit Lancierung
21.20 %
29.41 %
Risiko
Volatilität
8.38 %
10.78 %
Sharpe
Ratio
0.56
0.63

Aktien USA

Beflügelt von der dritten Zinssenkung in Folge und leicht verbesserten Konjunkturdaten, setzte auch der US Aktienmarkt im Q4 zu einem eindrücklichen Schlussspurt an. (Geo-)politische Sorgen wie der Handelskrieg mit China, das Impeachmentverfahren oder der schwelende Konflikt mit Iran liessen die Anleger gänzlich unbeeindruckt – der Optimismus scheint derzeit grenzenlos zu sein. Dies zeigte sich auch in der Risikofreudigkeit der Marktteilnehmer: Zyklische Sektoren, insbesondere IT, waren stark gesucht. Zudem gab auch die Volatilität massiv nach.

Nachdem unser Fonds Ende Q3 noch vorne lagen, konnte er zum Jahresende hin nicht mit der Benchmark mithalten. Während letztere 2019 mit einem sagenhaften Plus von über 30% abschliessen konnte, lag unsere Strategie knapp 5% zurück. Aufgrund der leichten Aufwertung des USD lag die Fondsklasse ohne Währungsabsicherung in der Schlussabrechnung vor ihrem Pendant mit Hedging.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Aktien USA
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI USA Index
Klasse P Währung USD Lancierung 20.10.2016 Kurs 143.28
Rendite
Januar
1.45 %
0.16 %
Rendite
2020
1.45 %
0.16 %
Rendite kum.
seit Lancierung
44.34 %
57.95 %
Risiko
Volatilität
8.53 %
11.75 %
Sharpe
Ratio
1.41
1.31
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
MSCI USA Index (95% CHF hedged)
Klasse PH Währung CHF Lancierung 20.10.2016 Kurs 130.49
Rendite
Januar
1.21 %
-0.07 %
Rendite
2020
1.21 %
-0.07 %
Rendite kum.
seit Lancierung
31.43 %
43.52 %
Risiko
Volatilität
8.45 %
11.73 %
Sharpe
Ratio
1.05
1.02

Obligationen Fremdwährungen (CHF hedged)

Das FED führte den im Q3 eingeschlagenen Pfad auch im Q4 fort und senkte Ende Oktober zum dritten Mal in Folge den Leitzins um 25 Basispunkte. Weitere Zinssenkungen blieben dann aber aus. Auch die EZB hält an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Trotzdem kam es im letzten Quartal weltweit zu einem leichten Zinsanstieg. Dieser fiel in den USA und in Japan im Vergleich zu den anderen Ländern jedoch vergleichsweise tief aus. Insgesamt resultierte an den Anleihenmärkten eine negative Rendite.

Unsere beiden Obligationen Fremdwährungen Fonds mit mittlerer («Mid Term») und langer Duration («Long Term») haben zwar eine tiefere Zinssensitivität als die jeweilige Benchmark, weisen aber auch ein erhebliches Untergewicht im US-Zinsraum auf. JPY-Anleihen sind gar nicht im Portfolio enthalten. Daher stammt auch die leichte Underperformance im Q4.

Über das gesamte Jahr sind die Zinsen global jedoch gesunken. Entsprechend hat sich die tiefere Duration im Vergleich zur Benchmark negativ auf die relative Rendite der Fonds ausgewirkt. Zudem sind die Strategien im USD-Raum, der einen der stärksten Zinsrückgänge zu verzeichnen hatte, stark untergewichtet. Zu guter Letzt weisen unsere Fonds, im Gegensatz zu den Vergleichsindizes, ausschliesslich erstklassige Kreditratings auf (AAA-AA). Da sich die Zinskurven von Ländern mit tieferen Ratings (z.B. Italien oder Spanien) stärker nach unten verschoben haben als diejenigen von qualitativ hochwertigeren Schuldnern (z.B. Deutschland), konnten unsere Fonds demnach auch nicht so stark profitieren wie die Benchmark.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Obligationen Fremdwährungen (CHF hedged)
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
FTSE Non-CHF WGBI (CHF hedged)
Klasse I Währung CHF Lancierung 17.04.2007 Kurs 1'316.27
Rendite
Januar
1.95 %
2.03 %
Rendite
2020
1.95 %
2.03 %
Rendite kum.
seit Lancierung
46.73 %
44.27 %
Risiko
Volatilität
4.38 %
3.11 %
Sharpe
Ratio
0.69
0.93
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
FTSE WGBI 3-5 Year (CHF hedged)
Klasse I Währung CHF Lancierung 01.07.2011 Kurs 966.24
Rendite
Januar
0.61 %
0.86 %
Rendite
2020
0.61 %
0.86 %
Rendite kum.
seit Lancierung
2.61 %
7.96 %
Risiko
Volatilität
1.49 %
1.49 %
Sharpe
Ratio
0.20
0.60

Obligationen CHF

Die Schweizerische Nationalbank beliess den Leitzins auch im Q4 unverändert bei -0.75%, obwohl die EZB wieder auf eine lockerere Geldpolitik umschwenkte. Der globale, leichte Kapitalmarktzinsanstieg ging auch am Schweizer Markt nicht spurlos vorbei. Speziell die Renditen die mittleren und längeren Laufzeiten zogen um über 25 Basispunkte an.

Dank der verglichen mit dem Gesamtmarkt tieferen Zielduration konnte unser Fonds den Marktindex im vergangenen Quartal hinter sich lassen. Im 2019 gab das Zinsniveau am längeren Ende der Kurve deutlich nach und so erstaunt es nicht, dass die Strategie im ganzen Jahr nicht mit dem Marktindex mithalten konnte.

Das Portfolio ersetzt im Vergleich zum SBI AAA-BBB beispielsweise Eidgenossen mit anderen öffentlichen und öffentlich beherrschten Schuldnern und Kantonalbanken, teilweise mit AA- oder A-Ratings (z.B. KB Bern, KB Genf, KB Jura, Swisscom, etc.).

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Obligationen CHF
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
SBI AAA-BBB TR
Klasse I-A Währung CHF Lancierung 01.07.2014 Kurs 1'042.80
Rendite
Januar
1.20 %
1.93 %
Rendite
2020
1.20 %
1.93 %
Rendite kum.
seit Lancierung
6.02 %
11.96 %
Risiko
Volatilität
1.87 %
3.01 %
Sharpe
Ratio
0.56
0.68

Mischfonds Smart Invest 65

Unser Mischfonds mit 65% Aktien lag im Q4 praktisch gleichauf mit der Benchmark (mit 40% Aktienanteil). Starke Aktien, schwache Anleihen: Der höhere Aktienanteil unseres Fonds war dabei definitiv von Vorteil. Aber die Underperformance unserer risikobasierten Aktienfonds hat die Allokationsvorteile neutralisiert.

2019 lag die Strategie rund 1% hinter der Benchmark zurück. Sowohl die risikobasierte Umsetzung der Aktienbausteine als auch das Untergewicht in den phasenweise äusserst starken Obligationen führten zu dieser leichten Underperformance.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Mischfonds
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
Pictet BVG-40 Index
Klasse IR Währung CHF Lancierung 19.05.2017 Kurs 108.11
Rendite
Januar
1.19 %
0.61 %
Rendite
2020
1.19 %
0.61 %
Rendite kum.
seit Lancierung
9.65 %
14.54 %
Risiko
Volatilität
4.47 %
4.49 %
Sharpe
Ratio
0.00
0.00
Vorsorgelösungen für Säule 3a und Freizügigkeitsguthaben
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
Pictet BVG-40 Index
Klasse I Währung CHF Lancierung 03.11.2016 Kurs 117.31
Rendite
Januar
1.20 %
0.61 %
Rendite
2020
1.20 %
0.61 %
Rendite kum.
seit Lancierung
17.67 %
21.75 %
Risiko
Volatilität
4.30 %
4.27 %
Sharpe
Ratio
1.20
1.46

Mischfonds Smart Invest Dynamic

Im Vergleich zur statischen Benchmark mit 60% Aktien war unser dynamischer Mischfonds im Q4 fast vollständig in Aktien investiert. Die adaptive Steuerung der Allokation hat damit gut funktioniert. Bei günstigen Risikoverhältnissen im Markt hat das Modell einen hohen Aktienanteil vorgegeben. Weniger vorteilhaft war die Selektion innerhalb der Anlageklassen. Unsere risikobasierten Aktienfonds (Developed und Emerging Markets) haben eine deutliche Underperformance gegenüber den jeweiligen Marktindizes realisiert. Am Ende überwog der negative Selektionseffekt und der Fonds schloss zwar im Plus, jedoch hinter Benchmark ab.

Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds Klasse Währung Lancierung Kurs Rendite
Januar

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite
2020

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Rendite kum.
seit Lancierung

OLZ nach Kosten, Benchmark ohne Kosten

Risiko
Volatilität

Seit Lancierung

Sharpe
Ratio

Rendite/Risiko, seit Lancierung

Mischfonds
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
Benutzerdefinierter Benchmark (60% Aktien)
Klasse IR Währung CHF Lancierung 05.07.2018 Kurs 1'058.64
Rendite
Januar
0.57 %
-0.05 %
Rendite
2020
0.57 %
-0.05 %
Rendite kum.
seit Lancierung
6.07 %
9.18 %
Risiko
Volatilität
5.67 %
8.72 %
Sharpe
Ratio
0.00
0.00
Werte per 31.01.2020 in Referenzwährung der Fonds
Benutzerdefinierter Benchmark (60% Aktien)
Klasse I Währung CHF Lancierung 31.10.2019 Kurs 101.63
Rendite
Januar
0.60 %
-0.05 %
Rendite
2020
0.60 %
-0.05 %
Rendite kum.
seit Lancierung
1.63 %
1.90 %
Risiko
Volatilität
3.52 %
5.12 %
Sharpe
Ratio
0.00
0.00
Zum Footer Zur Startseite